Doghouse Rose (Punk/Rockabilly aus Kanada) + EvilMrSod (Rock/Blues/Country – Leipzig)

Am 02.11.2019 ab 20:00 Uhr im Ilvers

Doghouse Rose (Punk/Rockabilly aus Kanada) + EvilMrSod (Rock/Blues/Country – Leipzig)

Doghouse Rose (Punkabilly-ish – Kanada)

Unter dem Namen Doghouse Rose schaffen die Kanadier Sarah Beth Matthieson und Jefferson Sheppard es in Liedern wie „No Mercy“ oder „Drag Me Down“ mit schnellen, energischen Country-Melodien noch die melancholischsten Texte locker und euphorisch zu singen. Die Kombination von Jeffersons tiefer, markanter mit Sarahs weicher Stimme macht dabei das Besondere der von ihnen als „Rebel Country“ bezeichneten Musik aus.

+ EvilMrSod (Rock/Blues/Country – Leipzig)

EvilMrSod ist das Solo-Project und auch das Alter-Ego von Pablo Rodriguez, Sänger, Gitarrist und Hauptkomponist der Band Fuckin‘ Family Faces, einer bekannten Rock’n’Roll Band von der Kanareninsel Teneriffa. Auf Teneriffa geboren, vor einigen Jahren in Berlin gelandet und vor 2 Jahren nach Leipzig gezogen, ist er nach seinem ersten Longplayer zu einem wirklich beeindruckenden Sänger und Songschreiber herangereift. Als „EvilMrSod“ vereint er die unterschiedlichsten Musikrichtungen. In eine einzige Schublade passt er nicht – EvilMrSod ist anders, sein Stil ist unverwechselbar. Folk-Rock, Country, Blues… alle Stile finden bei EvilMrSod ihren Platz. Er zelebriert eine weitere dieser tausend Facetten der Singer/Songwriter Welt – die Dunkle, jene mit weniger schönen Geschichten, dafür aber voll von ungeschminkter Wahrheit.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.