ILVERS B. DAY BASH (mit Johnny Rocket)

Am 28.12.2019 ab 20:00 Uhr im Ilvers

ILVERS B. DAY BASH (mit Johnny Rocket)

ILVERS B. DAY BASH !
(12 Jahre Ilvers Musikbar)

Steht das Ilvers Jubiläum an, ist ganz klar: Das feiert man.
So ist es von jeher Brauch, und man lädt sich Gäste auch.
Um es würdig zu begehen, drücken wird nicht nachgesehen! 😉

Johnny Rocket (Kick Ass Rock’n’Roll)

Stell dir vor Johnny und BB treffen sich mit Lemmy und Slash in einer schäbigen Spelunke, betrinken sich und gründen eine Band. Sie nennen sie „Johnny Rocket“. Es ist gitarrengetriebener Rock ’n‘ Roll mit der Rauheit des Punk, dem Gefühl des Blues und der Ehrlichkeit des Country. Über die nächsten 13 Jahre haben sich Johnny Rocket weiterentwickelt, sind mit der Zeit gegangen, haben aber nie ihre Wurzeln vergessen. „Come A Little Closer“, der Titel ihres dritten Studioalbums, ist eine Einladung an alle ihre Leidenschaft zu Kick-Ass Rock ’n‘ Roll zu teilen.

Damals im Jahr 2006 trafen sich vier Jungs in einem Keller-Proberaum im Hinterland Süddeutschlands. Jeder von ihnen hatte seine eigene Vorstellung davon wie ihr Sound klingen sollte und genau das brachte sie dazu einen ganz einzigartigen, unverkennbaren Sound zu schaffen, der dann 2007 auf ihrer großartigen EP „Who’s Your Daddy?“ manifestiert wurde. Der Sound der Band entwickelte sich weiter und brachte ihr durch ihr Debutalbum „Pain Is Her Game“, das 2008 erschien, große Anerkennung. Unzählige Tage verbrachte man auf den Straßen um Festivals und Bars in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Belgien, Tschechien und Polen zu spielen. Man durfte Bands wie Mad Sin, The Peacocks oder Turbo A.C.’s supporten und machte sich somit einen Namen.

2010 legten Johnny Rocket dann mit ihrem „schwierigen“ zweiten Album „Dance Embargo“ nach, das sich keineswegs als ein solches Problem herausstellen sollte, da ihre eigene Interpretation von Rock ’n‘ Roll wieder von den Kritikern gefeiert wurde. Weitere unzählige Kilometer verbrachte man auf den Straßen Europas. Und mithilfe zahlreicher Fässer Bier erlebte man unvergessliche, schlaflose Nächte. Jetzt 2019 erscheint nun endlich ihr drittes Studioalbum „Come A Little Closer“. Und ihre Reise geht weiter.

Wir freuen uns auf euch

Weitere Info´s folgen…

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.